Tischtennis Aktuell

04.11.2017 5. Spieltag Saison 2017/18

Heimstärke wieder unter Beweis gestellt

TT: (2.BL/H) SV Arzberg - Leutzscher Füchse VII 12:3

von Andreas Nowack

Am letzten Wochenende empfing der SV Arzberg die Leutzscher Füchse in eigener Halle. Man wollte an die starken Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen, was dann letztlich auch gelang. Und das mit einem überlegenen 12:3 Heimerfolg.
Nach dem Doppel führten die Gastgeber schnell mit 2:1. I. Poser/ A. Nowack sowie J. Richter/M. Gaudig siegten mit 3:0. Nur M. Richter/H. Bartsch unterlagen ihren starken Gegnern.
In den Einzeln gewannen die Arzberger souverän. Nach Gewinnsätzen von Ingo Poser, Andreas Nowack, beiden Richters und Mirko Gaudig stand es schnell 7:1 für die Arzberger. Nur Henry Bartsch musste seinem Gegner zum Sieg gratulieren. Kapitän Ingo Poser siegte in seinem zweiten Einzel klar mit 3:0. Andreas Nowack wollte ihm da nicht nachstehen und siegte ebenfalls mit 3:0. Damit war der Sieg perfekt! Ebenfalls überzeugend siegten im mittleren Paarkreuz Marco und Jerome Richter. Sie ließen ihren Gegnern keine Chance. In den letzten zwei Einzeln im unteren Paarkreuz musste sich Mirko Gaudig seinem Gegner geschlagen geben. Besser machte es Henry Bartsch mit einem sicheren 3:1 Sieg. Somit stand es am Ende 12:3 für die Arzberger. Der SV Arzberg bleibt somit ungeschlagen in der Tabellenspitze.

Arzberg mit: I. Poser (2,5), A. Nowack (2,5), M. Richter (2), J. Richter (2,5), M. Gaudig (1,5), H. Bartsch (1)